Perspektivwechsel: Online-Cheating als Herausforderung für Schachvereine (I)

Premiere: Erstmalig erscheint auf Grumbeerschach ein Gastbeitrag! Unser erster Gastautor ist Dr. Wolfgang Grünstäudl, seit über 10 Jahren in der Pfalz lebender Österreicher und Mitglied des SK Landau. Obwohl berufsbedingt „Wenigzeitinhaber“ (© Hans-Walter Schmitt), versucht er zumindest hin und wieder seinen Verein in der 2. Rheinland-Pfalz-Liga Süd zu unterstützen, was in dieser Saison „vor Corona“ auch einigermaßen gelang (3,5/4). Sein Beitrag widmet sich dem leidigen Thema Online-Cheating und der Frage, welche Herausforderungen sich daraus gerade in der aktuellen Situation für im Netz aktive Vereine ergeben (Teil 2 „Dan statt Ken“ erscheint hier nächsten Samstag).​

0 Kommentare

DSOL-Taktik #6: Gegenfesselung

Turm gefesselt und dann noch auf die Dame - Läufer können nerven. Die verteidigenden aber auch und zur Gegenfesselung ausholen. In Runde 6 der Deutschen Schach-Online-Liga im Kampf gegen Caissa Falkensee zog…

0 Kommentare